FAQ Group: Ceram-Dry

Argumente und Gründe für Ceram-Dry und Ceram-Click ?

Wir können immer wieder die Schönheit und Praktikabilität von keramischen Bodenfliesen hervorheben: hochwertig architektonisch designorientiert langlebig zeitlos robust hygienisch pflegeleicht antiallergisch lichtecht UV-beständig nicht brennbar emmissionsfrei nachhaltig stuhlrollengeeignet Jetzt kommen noch die positiven Eigenschaften der Trockenverlegung mit Ceram-Dry und Ceram-Click hinzu: zeitsparend kostensparend trittschalldämmend emmissionsfrei lösemittelfrei natürliche Baustoffe schnell lieferbar Wenn das nicht genug Argumente …

Argumente und Gründe für Ceram-Dry und Ceram-Click ? Weiterlesen »

Ist Ceram-Dry und Ceram-Click umweltverträglich ?

Absolut ! Ceram-Dry besteht aus Keramik und Kork also produziert mit natürlichen Rohstoffen. Die Verklebung des Korks unter der Keramik erfolgt mit einem  umweltfreundlichen Kleber. Die Fuge ist eine Epoxidharzfuge aus drei Komponeneten A- Epoxidharz, B- Aminhärter, C- mineralische Zuschlagstoffe und Additive mit den Gütesiegeln und Umweltkennzeichen GISCODE RE 1 / Lösemittelfrei EMICODE EC 1 …

Ist Ceram-Dry und Ceram-Click umweltverträglich ? Weiterlesen »

Wo bekomme ich Ceram-Dry Produkte ?

Ceram-Dry ist eine Marke der Q2-Concept GmbH aus Düsseldorf. Das Trockenverlegeverfahren ist von der Idee her schon mehrere Jahre alt, jedoch ist es selten zum Einsatz gekommen, da Mindestproduktionsmengen, logistische und wirtschaftliche Aspekte bzw. Kosten zu berücksichtigen sind. Q2-Concept fertigt nun ein Standardprogramm an optisch ansprechenden Fliesen in gängigen Farben und Oberflächen im Format 60x60cm. …

Wo bekomme ich Ceram-Dry Produkte ? Weiterlesen »

Was ist Ceram-Dry ?

Ceram-Dry ist ein Trockenverlegeverfahren. Hierbei wird die Rückseite einer rektifizierten, keramischen Bodenfliese mit einem Korkrücken beschichtet der über die Kanten hinaus einen 1,5mm breiten Überstand hat, der die Fuge exakt mit 3mm ausbildet.