Einsatzbereiche

Ceram-Dry und Ceram-Click kann überall dort eingesetzt werden,
wo schnell und kostensparend keramische Bodenbeläge installiert
werden sollen.

Bei der Trockenverlegung verzichtet man auf das aufwendige
Klebeverfahren mit Dünnbettmörteln.

Trockenzeiten dieser Mörtel, Begehbarkeit des frisch verlegten
Belages und handwerkliche Erfahrung sind hierbei zu vernachlässigen.

Zeit ist Geld !
Bei Restaurants und Hotels verursacht jeder geschlossene Tag Kosten.
Wohnungen müssen alsbald wieder vermietet werden.
Im Messe- und Ladenbau gibt es kaum ausreichende Installations- und Aufbauzeiten.

Robuste, pflegeleichte und hygienische Bodenbeläge aus Keramik eignen sich außerdem für
Einkaufszentren, Gastronomie, Büro- und Verwaltungsbau, Krankenhäuser, Altenheime,
Pflegeeinrichtungen, Museen, Schulen, Kindergärten, Fertighausbau, Holzrahmenbau,
Dachausbau.